Archiv anzeigen

Kurse

Discofox & andere Tänze

Discofox & andere Tänze

Veranstaltungen: 4

In unseren Kursen beginnen wir mit Discofox und weiten das Repertoire im Laufe der fortlaufenden Kursblöcke auf Boogie Woogie, Standard & Latein, sowie Salsa Merengue & Bachata aus.

Durch das Erlernen von „Führung“ und „sich führen lassen“
steht der Figurenvielfalt beim Tanzen die Welt offen!!

Der Spass und die Lust auf Tanzen kann beginnen!!

Nachfolgend finden Sie die aktuellen Termine der Discofox-Kurse:  

Veranstaltungen anzeigen

Boogie Woogie

Boogie Woogie

Veranstaltungen: 1

Durch das Erlernen von „Führung“ und „sich führen lassen“
steht der Figurenvielfalt beim Tanzen die Welt offen!!

Nachfolgend finden Sie die aktuellen Termine der Boogie Woogie-Kurse:  

Veranstaltungen anzeigen

Privatstunden

Privatstunden

Veranstaltungen: 1

 

Wenn meine Kurstermine nicht in Ihren Zeitplan passen....

Wenn schneller Erfolg erwünscht ist.....

Wenn man sich in einer Gruppe schwer tut.....

Wenn Sie mit oder ohne eigenen Tanzpartner schnell und gut ein bestimmtes Tanz-Ziel erreichen wollen....

 

Wenn Sie genauere Führungstechniken oder Folgetechniken auf Sie persönlich abgestimmt haben wollen....

                                      ist ein Privatunterricht der ideale RahmenLächelnd

                                      Hier nehme ich mir ausschließlich Zeit für Sie

 

Vereinbaren Sie einen Termin mit mir

LucyKüssend

Veranstaltungen anzeigen

Singles

Singles

Veranstaltungen: 4

Übungsabend Paartanz

Übungsabend Paartanz

Veranstaltungen: 1

Für alle die ihre erlernten Tänze aus Discofox, Boogie Woogie, Standard & Latein, Salsa-Merengue-Bachata üben wollen.

Nach dem Motto Jeder lernt von Jedem und Übung macht den Meister.

Veranstaltungen anzeigen

Neurogenes Zittern

Neurogenes Zittern

Veranstaltungen: 3

Neurogenes Zittern

Neurogenes Zittern ist ein Selbstheilungsprozess unseres Körpers der dabei hilft Stress, Anspannungen, Traumata und vieles mehr abzubauen

Gerade in der heutigen Zeit mit sehr viel unterschiedlichen Herausforderungen hilft dieser Selbstheilungsprozess das aktuelle Stresslevel zu senken und somit auch die Belastbarkeit zu steigern. Auch Daueranspannungen können wieder runterreguliert, sowie Abgespeichertes abgebaut werden. Sehr gut geeignet zur Prophylaxe.

Und das mit Hilfe unseres intelligenten Körpers.

Wendet man die Technik des Neurogenen Zitterns regelmäßig an, soll sie bei Rückenschmerzen und Verspannungen ebenso helfen können wie bei Kopfweh, Zähneknirschen, Prüfungsangst oder Bluthochdruck. Es soll zudem zu mehr Beweglichkeit, verbesserter Körperwahrnehmung, tieferen Atem, erhöhter Leistungsfähigkeit und emotionaler Ausgeglichenheit führen. 

Im Alltag und auch Berufsleben lässt es sich ohne großen Aufwand integrieren.

Babys und Tiere zittern wenn sie Druck empfinden, Angst haben oder Ekel spüren. Wir Erwachsene haben uns diesen Impuls meistens abgewöhnt, denn Zittern wird oft als Schwäche empfunden. Dabei ist es hier ein Zeichen der Entspannung. Blenden wir es aus, werden die Stresshormone nicht mehr richtig abgebaut und letztendlich im Körper abgespeichert. Wieder und immer wieder.

In meinen Kursen oder Tagesseminaren bekommen die Teilnehmer die praktische Umsetzung dieses Neurogene Zittern zu provozieren und wieder zu stoppen. 
Ob Schüler oder Erwachsene, man sollte es einmal lernen um es zuhause jederzeit anwenden zu können.

Ein Segen !

 

Gerne darfst Du eine Schnupperstunde in einem Kurs genießen.

Bitte Yoga- oder Gymnastikmatte sowie bei kälterer Jahreszeit eine Decke mitbringen.

Veranstaltungen anzeigen